Unser Prozessablauf zum Inhouse-Seminar

Vom Erstgespräch bis zur nachhaltigen Umsetzung

 

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir individuelle Konzepte vom Einzelseminar bis hin zum firmeninternen Entwicklungsprogramm.

 

Für Ihre Inhouse Seminare können Sie uns begleitend von der Bedarfsklärung über die Entwicklung der geeigneten Trainingskonzepte bis hin zur Evaluation und Transfersicherung unterstützend buchen. Sämtliche Schritte erfolgen gemeinsam und partnerschaftlich mit Ihnen.

1. Schritt: Das Erstgespräch zur Bedarfs- und Zielklärung

Gemeinsam mit Ihnen klären wir die Ausgangssituation, Problemstellung, konkrete Ziele der Schulung, Ihren Teilnehmerkreis, die Seminarinhalte, das methodische Vorgehen sowie das Zeitfenster und den gewünschten Schulungsort.

2. Schritt: Design und Präsentation eines passgenauen Angebotes

Das passgenaue Angebot für Ihr bedarfsgerechtes Seminarkonzept steckt das Ergebnis unserer Erstgespräche mit Ihnen und den Teilnehmern dar. Sie können mit diesem ausführlichem Inhouse-Angebot eine gute Entscheidung auf Grundlage der mit Ihnen abgestimmten Ziele, Themen, Methoden und Kosten/Nutzen treffen.

3. Schritt: Ausführung und Umsetzung im Detail planen

Vor der Ausführung stimmen wir uns mit Ihnen unter Einbeziehung der beteiligten Seminarteilnehmer konkret zu Ihren Erwartungen, Herausforderungen und Zielsetzungen ab. Sie können diesen Prozess durch uns per schriftlichem Fragebogen oder Kick-off-Workshop begleiten lassen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen und Informationen erstellen wir das detaillierte Seminarkonzept.

Für Sie übernehmen wir die gesamte organisatorische Abwicklung der Schulung, ob in Ihrem Unternehmen oder in einem unserer Tagungshotel-Partner-Tagungshotels.

4. Schritt: Praxisorientiertes umsetzen und transferieren in das Tagesgeschäft Ihres Unternehmens

Der vorab mit Ihnen gemeinsam definierte Feedbackprozess sichert Ihnen die Qualität und Zielerreichung Ihrer Inhouse-Maßnahmen. Individuelle betriebliche Umsetzungspläne zu Coaching oder Training on the job und weitere Qualitässichungsmaßnahmen helfen zur Zielerfüllung.

5. Schritt: Evaluation und "follow up"

Der Veranstaltungserfolg wird durch im Vorfeld definierte Vereinbarungen, Seminarziele, Aktionspläne, persönliche Handlungsstrategien, Einzelcoaching und/oder Gruppencoaching, Spezialvereinbarungen u.v.m. sichergestellt. Sie können bei Bedarf ein Follow-up-Seminar erhalten, um zu Fragestellungen der Teilnehmenden und der Resonanz im Umfeld relevante Seminarinhalte wirksam zu vertiefen.

Deutschlandweit vor Ort

Unsere Branchen

Anschrift

Als Trainer und Coach bin ich deutschlandweit im Umkreis folgender Städte tätig:
Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover, Bielefeld, Köln, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Leipzig, Dresden, Kassel, Frankfurt, Stuttgart, München, Nürnberg
ITK allgemein, IT (Hardware, Software, Services) und Telekommunikationsbranche (Endgeräte, Infrastruktur, Telekommunikationsgeräte), Industrie allgemein, Verpackungsindustrie, Anlagenbau, Maschinenbau, Sondermaschinenbau, Elektrotechnik, Automobilindustrie, Zulieferindustrie, Luftfahrttechnik, Chemieindustrie, Medizintechnik, Energiewirtschaft, Umwelttechnik, Logistik, Finanzdienstleister, Finanzinstitute, Chemie Unternehmen, Pharma Unternehmen, Handel & Vertrieb, Verlage, Verbände
WIRTSCHAFTSTRAINER
Heinz Huppertz
Tel: +49 89 215 386 11
Standort: München, Bayern
info@wirtschaftstrainer.eu
Impressum  |  Datenschutz
Ihr verlässlicher Partner für mehr Erfolg im Mittelstand und bei Entscheidern in Großunternehmen. Für höhere Wirksamkeit im Tagesgeschäft.
 

Pin It on Pinterest

Share This