Effektive Methoden und Führungsinstrumente – tempus fugit –

Kennen Sie das?

Sie haben fachlich und sachlich bereits alles an Argumenten aufgeboten, doch Ihr Chef lehnt Ihren Vorschlag mit einer mehr oder weniger guten Begründung ab.

Wer ausschließlich auf der logischen Ebene versucht zu argumentieren und damit zu überzeugen, der hat meist geringere Aussichten auf Erfolg. Vernunftorientierte Kriterien sind bei Entscheidungen zwar unerlässlich, jedoch meist nicht der wirkliche Treibstoff für Entscheider. Denn die Interpretation des Zuhörers legt die jeweilige Bedeutung von gesagtem fest.

 

Das scharfe Zünglein an der Waage, bildet letztendlich immer das Gefühl welches im Hintergrund einer Entscheidungssituation wirkt. Selbst bei noch so guten logischem Reflektieren ist es schier unmöglich seine eigenen Gefühle wirklich auszuschalten. Genau aus diesem Grund ist nachfolgende Frage berechtigt und notwendig:

 

Was genau hat meinen Gesprächspartner überzeugt,

 

  • wenn er Anregungen als sehr angenehm empfindet,

  • Vorschläge ihn stark begeistern,

  • und Ideen einen hohen Mehrwert versprechen,

  • er überzeugt ist eine PRO-Entscheidung treffen zu müssen?

Mit welchen energetischen Impulsen sorgen Sie dafür, dass Ihr Gesprächspartner seinen wahren Nutzen verspürt und daran glaubt?

Falls Sie bessere, zu diesen Fragestellungen, praktische Anwendungen und Empfehlungen erfahren wollen – tippen Sie auf – JA ICH WILL ÜBERZEUGEN!

Im Workshop beim „Format 360“

  • Erfahren Sie, wie Sie mit weniger Worten deutlich besser kommunizieren können.

  • Warum paraverbale und nonverbale Kommunikation immens starken Einfluss auf Entscheidungen haben.

  • Aus welchen Gründen Ihr MINDSET über Misserfolg oder Erfolg entscheidet.

  • Wie Sie Entscheider für sich gewinnen und überzeugen können.

Innerlich wissen und spüren Sie es ja bereits:

Ein Gespräch ist immer nur so gut, wie das Gefühl, dass es bei Ihrem Gesprächspartner hinterlässt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
 

Pin It on Pinterest

Share This
google76500fd040a1a490.html